Ein erster kleiner großer Gewinn

Seit über 16 Jahren verliere ich mich immer wieder in der Schreiberei – verarbeite in meinen Geschichten und Gedichten all die intensiven Momente des Lebens, die in meinem Herzen hängen bleiben, meine Gedanken beschäftigen, so viele Gefühle hervorrufen, die heraus gelassen werden möchten….

Und immer von dem Wunsch begleitet, anderen Lesern mit dem Geschriebenen zu zeigen, dass wir alle voller Gefühl sind, und voller Sehnsucht nach dem gelegentlichen Eintauchen in eine andere Welt, in der man das Leben als Zuschauer betrachten kann – und am Ende mit einem Gefühl von Ruhe, Entspannung, aber auch Nachdenklichkeit oder Inspiration wieder in die eigene Welt zurückkehrt.

 

Lesen kann und soll viel Freude und Ruhe bereiten. Schreiben bereitet mir immer beides – und nun bereitet es mir tatsächlich diesen ganz besonderen Moment, in dem ich meinen Namen und ein kleines Werk aus meinem Kopf und meinem Herzen unverhofft in einer Veröffentlichung wiederfinden darf. Für einen Augenblick stand die Zeit für mich still…

Ich danke aus tiefstem Herzen all den lieben Mitmenschen, die mich immer unterstützen und mir Zuspruch schenken! Insbesondere danke ich an dieser Stelle denjenigen, die mir bei diesem Werk mit ehrlicher und hilfreicher Kritik zur Seite standen! Ohhne Euch wäre dies hier wohl am Ende nicht geschehen:

 

Stiller Ruf der Steine

Ein Gedanke zu „Ein erster kleiner großer Gewinn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

10 + = 19